Mikrofinanz in der Praxis

Wo wenig Geld viel bewirkt

In armen Ländern lassen sich schon mit einem kleinen Einkommen große Veränderungen erzielen.
Wenn es etwa möglich wird, eine Holzhütte zu beziehen, statt unter einer Plastikplane zu leben.
Sich besser zu ernähren oder die Kinder in die Schule zu schicken.

Hier erfahren Sie mehr über die Menschen hinter der Mikrofinanz.

Beitrag aus der Schriftenreihe "Kirche und Gesellschaft"

Herausgegeben von der Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle Mönchengladbach
© J. P. Bachem Verlag GmbH, Köln / ISBN 978-3-7616-2119-6