Unsere Konditionen für Privatkunden

Stand: 10.08.2017

Konto & Karten

Kontokorrentkonten

BIB Giro Online

Zinssatz für Guthaben (Sichteinlagen)
pro Jahr
0,00 %
     
Überziehungsmöglichkeit (Rechnungsabschluss vierteljährlich)    
Sollzinssatz für eingeräumte Überziehungsmöglichkeit
pro Jahr 6,92 %
Sollzinssatz für geduldete Überziehungen
pro Jahr
6,92 %

BIB Giro Basis

Zinssatz für Guthaben (Sichteinlagen)
pro Jahr
0,00 %
     
Überziehungsmöglichkeit (Rechnungsabschluss vierteljährlich)    
Sollzinssatz für eingeräumte Überziehungsmöglichkeit
pro Jahr 6,92 %
Sollzinssatz für geduldete Überziehungen
pro Jahr
6,92 %

BIB start

Zinssatz für Guthaben (Sichteinlagen)
pro Jahr
0,00 %
     
Überziehungsmöglichkeit (Rechnungsabschluss vierteljährlich)    
Sollzinssatz für eingeräumte Überziehungsmöglichkeit
pro Jahr 5,92 %
Sollzinssatz für geduldete Überziehungen
pro Jahr
5,92 %
Leistungen je Modell BIB Giro Online BIB Giro Basis BIB start
BankCard pro Jahr 0,00 EUR1 5,00 EUR 0,00 EUR
Kreditkarte Basic pro Jahr 25,00 EUR1 25,00 EUR1 25,00 EUR2
Kreditkarte Classic pro Jahr 25,00 EUR1 25,00 EUR1  k. A.
Kreditkarte Gold pro Jahr 60,00 EUR1 60,00 EUR1 k. A.

1 pro Karte; max. zwei Karten je Konto
2 eine Karte je Konto

Sparen & Geldanlage

BIB Tagesgeld

Guthaben max. 100.000,00 EUR 0,00 % p.a.

BIB Mehrzins

"klassisches" Sparkonto
bis 5.000 EUR 0,01 % p.a.
  ab 5.000 EUR 0,01 % p.a.
  ab 25.000 EUR 0,01 % p.a.
  ab 500.000 EUR 0,01 % p.a.

BIB Spar

12-monatige Kündigungsfrist 0,01 % p.a.
30-monatige Kündigungsfrist 0,01 % p.a.
48-monatige Kündigungsfrist 0,01 % p.a.

BIB Wachstum

max. Anlagebetrag 1 Mio. EUR 1. Jahr 0,01 % p.a.
  2. Jahr 0,03 % p.a.
  3. Jahr 0,05 % p.a.
  4. Jahr 0,10 % p.a.
  5. Jahr 0,15 % p.a.
  6. Jahr 0,25 % p.a.
  Durchschnitt 0,10 % p.a.

BIB Termineinlagen

Konditionen auf Anfrage

BIB MikrofinanzSparen

max. Anlagebetrag 50.000 Euro (Kontingent derzeit ausgeschöpft)
0,01 % p.a.

Von Spareinlagen mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist können - soweit nicht anders vereinbart ist - ohne Kündigung bis zu 2.000 EUR für jedes Sparkonto innerhalb von einem Kalendermonat abgehoben werden.

Die Vorschusszinsen für die vorzeitige Rückzahlung von Spareinlagen betragen jeweils 1/4 des zu vergütenden Habenzinssatzes bis zum Ablauf der Kündigungsfrist.

Wertpapiere & Depot

Depotführung

  BIBclassic-Depot BIBdirekt-Depot
Jahrespauschale pro Depot z. Zt. frei z. Zt. frei

Transaktionsentgelte Börsenkommissionsgeschäft

Ggf. zzgl. fremder Spesen und weiterer Kosten (handelsplatzabhängige Entgelte, zusätzliche Gebühren und Provisionen Dritter, die im Rahmen der Leistungserbringung anfallen, wie Maklerkosten, ergänzende Abwicklungskosten und Kosten aus der Wertpapierübertragung)*

Anleihen, Aktien, Optionsscheine, fremde Zertifikate, börsengehandelte Investmentfonds, Zeichnungen

  BIBclassic-Depot BIBdirekt-Depot
Kauf / Verkauf Beratung Brokerage

Börsenkommissionsgeschäft national

bis 4.999,99 EUR

 

0,60% vom Kurswert
mind. 9,90 EUR

 

0,25% vom Kurswert
mind. 9,90 EUR

bis 24.999,99 EUR 0,50% vom Kurswert
mind. 9,90 EUR
0,25% vom Kurswert
mind. 9,90 EUR
ab 25.000,00 EUR 0,30% vom Kurswert
mind. 9,90 EUR
0,25% vom Kurswert
mind. 9,90 EUR
Börsenkommissionsgeschäft international 45,00 EUR Stückpreis 45,00 EUR Stückpreis

Investmentfonds, Zertifikate

  BIBclassic-Depot BIBdirekt-Depot
Kauf / Verkauf    
Über die Fondsgesellschaft der DZ Bank frei frei

Ausgabeaufschläge und evtl. anfallende fremde Spesen werden belastet.

 

* Bitte beachten Sie, dass es insbesondere bei Börsenorders in marktengen Wertpapieren zu Teilausführungen kommen kann und eine Order in zwei oder mehr Teilen ausgeführt wird. In diesem Fall werden die Transaktionsentgelte je Einzelabrechnung berechnet. Im Fall von Teilausführungen in XETRA und bei Auslandsbörsen werden Aufträge unter den Prämissen einer Ausführung zum gleichen Kurs und für den gleichen Abrechnungstag zusammengeführt und als summierter Auftrag abgerechnet. Die Entgeltabrechnung erfolgt, sofern die o.g. Prämissen gleichzeitig erfüllt sind, nur für die zusammengeführten Teilausführungen. Im Direkthandel erfolgt die Orderausführung ohne Teilausführung. Wir behalten uns vor, ggf. anfallende fremde Spesen (z.B. Maklercourtage gem. gültiger Börsenregelung, Broker-Fees und Clearstream-Gebühren) bei den Transaktionen weiter zu belasten. Wenn Ihre Aufträge an internationalen Börsen (nicht Euro-Land) über Ihr Euro-Verrechnungskonto abgerechnet werden, erfolgt die Umrechnung der jeweiligen Währung zum aktuellen Devisengeld- bzw. Devisenbriefkurs des Abrechnungstages. Sofern bei einem Wertpapiergeschäft ein Teil des Preises in einer Fremdwährung zu bezahlen ist, wird der Wechselkurs durch ein Verfahren ermittelt, bei dem die Marktgerechtheit des Wechselkurses sichergestellt ist. Auf Anfrage ist die Bank bereit Einzelheiten zum Wechselkurs und soweit möglich die Aufgliederung der fremden Kosten zu erläutern.

Order- und Depotservice

Orderstreichung (manuell veranlasst) z. Zt. frei
Bezugsrechte / Teilrechte 25,01 EUR -   50,00 EUR -> 3,00 EUR
50,01 EUR - 250,00 EUR -> 5,00 EUR
250,01 EUR - 500,00 EUR -> 8,75 EUR
(Gebührenfreiheit bei Gegenwert unter 25,00 EUR)
Vormerkung einer Zeichnung 10,00 EUR
Effektive Einlieferung von Wertpapieren 59,50 EUR pro Gattung inkl. USt.
(zzgl. Gebühren ausl. Lagerstelle - bei Einschaltung)
Wertpapierübertrag /
Depoteingang und -ausgang
frei
ggf. Versand- und Fremdkosten
Jahressteuerbescheinigung nach
§24c EStG; Erträgnisaufstellungen

10,00 EUR je Aufstellung
Erstellung von Zweitschriften1
bis 2008 / ab 2009

10,00 EUR je Aufstellung
Quellensteuerrückzahlung (zentral) 50,00 EUR pro Antrag + 5,00 EUR pro Posten
(zzgl. USt. und fremder Spesen)
Ersatzlose Ausbuchung wertloser
Wertpapiere
- Girosammelverwahrung
- Wertpapierrechnung

 


10,00 EUR je Posten
20,00 EUR je Posten

Für die im Preisverzeichnis nicht aufgeführten Leistungen, die im Auftrag des Kunden oder in dessen mutmaßlichen Interesse erbracht werden und die, nach den Umständen zu urteilen, nur gegen eine Vergütung zu erwarten sind, kann die Bank die Höhe des Entgeltes nach billigem Ermessen bestimmen (§315 BGB). Der Kunde trägt alle anfallenden Auslagen und fremde Spesen*, wenn die Bank in seinem Auftrag oder nach seinem mutmaßlichen Interesse tätig wird.



1  wird nur berechnet, wenn der Kunde die Umstände, die zur Erstellung der Kopie von Belegen geführt
   haben, zu vertreten hat und die Bank nicht zur Erstellung verpflichtet ist.

* soweit gesetzlich zulässig

Kredit

BIB Wunschkredit

Beispiel Kreditbetrag 10.000 EUR Effektiver Jahreszins 4,49 % p.a.

Repräsentative Beispielrechnung:
Sollzinssatz: 4,3996 % p.a. fest für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 4,49 %,
Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 60 Monate, Gesamtbetrag: 11.158,44 Euro,
monatliche Rate: 185,98 Euro, letzte Rate: 185,62 Euro.