BIB vor Ort

Ausblick

01.11.2017

Der Katholische Siedlungsdienst KSD lädt zu einer Fachtagung nach Würzburg ein.

07.11.2017

Im BIB Forum hält Professor Anton Schmoll wieder einen multimedialen Vortrag mit Reiseeindrücken - dieses Mal aus Kambodscha. Hierbei gibt es Eindrücke zu Mikrofinanzprojekten in der Gegend.

09.11.2017

Im LVR Industriemuseum in Oberhausen ist die BIB beim Oberhausener Pflegekongress als Aussteller vertreten.

Rückblick

22.06.2017

Generalversammlung der BIB

Die Generalversammlung der BIB fand am 22. Juni 2017 um 10.30 Uhr vormittags in der Philharmonie Essen statt.
Die BIB berichtete über positive Ergebnisse
.

20. - 21.06.2017

Es fanden die jährlichen Benediktbeurer Zukunftsgespräche statt.

17.05.2017

Deutscher Stiftungstag

Beim Deutschen Stiftungstag in Osnabrück sprach ein Vertreter der BIB zum Thema »Offene Immobilienfonds – eine ethisch nachhaltige Anlagemöglichkeit für Stiftungen?!«.

12. - 13.05.2017

Fachkongress »Leben und Tod«

In Bremen fand das Forum mit Fachkongress »Leben und Tod« statt, die BIB war mit einem Informationsstand vertreten.

9. - 10.05.2017

Bundestagung des Verbandes katholischer Altenhilfe in Magdeburg

Vom 9.-10.5.2017 fand die 20. Bundestagung des Verbandes katholischer Altenhilfe in Deutschland e.V. mit dem Thema »Grenzen überwinden« in Magdeburg statt. Die BIB war dabei.

26.04.2017

Informationsveranstaltung zum Thema »Zinspolitik der EZB«

Im BIB Forum fand gemeinsam mit der Katholischen Akademie Die Wolfsburg eine Informationsveranstaltung zum Thema »Zinspolitik der EZB« statt.

22.03.2017

Finanzforum in München

Im Hause von Missio München fand das BIB-Finanzforum zum Thema »Nachhaltige
Geldanlage« statt. Iris Meyer, Volker Geise, Thomas Homm von der BIB stellten neben einem aktuellen Marktüberblick insbesondere ethisch-nachhaltige Anlagemöglichkeiten vor, wie beispielsweise den neuen, von der BIB selbst gemanagten Aktienfonds »BIB Nachhaltigkeit Aktien Global« sowie den neu aufgelegten Immobilienfonds »KCD-Catella Nachhaltigkeit IMMOBILIEN Deutschland«. Bei dem Workshop mit 21 Teilnehmern wurde rege über die aktuellen Finanzthemen und das vorgestellte Spendenportal diskutiert.

08.03.2017

Studientagung für Finanzverantwortliche

FOTO: BISTUM MÜNSTER

Im Franz-Hitze-Haus trafen sich rund 80 Finanzverantwortliche in der katholischen Kirche zum Studientag mit dem Thema »Ethisch-nachhaltig investieren«. Es wurde über die Vor- und Nachteile ethischen Investments diskutiert. Hierzu gab es verschiedene Podiumsdiskussionen mit Vertretern kirchlicher Anleger. Auf dem Foto ist beispielsweise Stephan Jentgens, Geschäftsführer der Bischöflichen Aktion Adveniat in Essen, zu sehen (2. v.r.). Er sagte: »Wir sehen Geldanlagen immer auch aus der Perspektive unserer Partner und unserer Spender. Mit nachhaltigen Geldanlagen kann man eine gute marktkonforme Rendite erwirtschaften ohne ein horrendes Risiko.« Eine weitere Podiumsdiskussion war mit Manfred Sonnenschein, Vorstandsmitglied der BIB, besetzt. Hier lautete das Thema: Kriterien für ethisches Investment bei den Kirchen- und Ordensbanken.

07. - 08.03.2017

Solidaris Ordenstag in Mainz

Die Ordensverantwortlichen waren zum 6. Ordenstag der Solidaris eingeladen, der unter dem Motto »Strukturwandel im Orden – heute die richtigen Schritte gehen« stand. Neben Fachbeiträgen und Diskussionen bot der Tag eine gute Plattform zum fachlichen Austausch und zu zwischenmenschlichen Begegnungen und Kommunikation. Über 180 Schwestern und Brüder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie zahlreiche Experten nutzten diese Gelegenheit. Von der BIB waren Vorstandsmitglied Johannes Mintrop und Alfred Zinke, Direktor Abteilung Kirchliche Einrichtungen, anwesend.

23. - 25.02.2017

Kongress christlicher Führungskräfte in Nürnberg

Das Leitmotiv des Kongresses »Mit Werten in Führung gehen« macht deutlich, dass es immaterielle Faktoren sind, die unser wirtschaftliches Handeln maßgeblich beeinflussen können, Impulse setzen, Aufgaben einordnen, Sinn stiften. Die Besinnung auf christliche Werte wurde in vielen Einzelveranstaltungen beleuchtet. Viele Besucher informierten sich auf der kongressbegleitenden Fachausstellung. 230 Organisationen und Unternehmen haben sich präsentiert, sodass die Ausstellung zum zentralen Dreh- und Angelpunkt für die Teilnehmer des Kongresses wurde. Die BIB war mit einem eigenen Informationsstand dabei und wurde rege besucht.

25.01.2017

Berufevortrag im Mariengymnasium Werden

Wie in den Vorjahren konnten sich die Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums an zwei Vormittagen informieren über Berufsmöglichkeiten, für die sie sich interessieren. Hierbei standen zahlreiche Berufe zur Auswahl wie Graphik, Medizin, Polizei, Informatik, BWL bis hin zur Kirche als Arbeitgeber. Für den Beruf Bankkaufmann waren Ulrich Callegari, Jonas Frigger und Jonas Löffel von der BIB Ansprechpartner und standen in mehreren Schulstunden in regem Austausch mit den Schülern.

11.01.2017

Eröffnungsabend Ausstellung ars liturgica in der BIB Kassenhalle

Zum dritten Mal wurde im Bistum Essen der Wettbewerb ars liturgica ausgelobt. Der Wettbewerb hat das Ziel, zeitgenössische Gestaltungsformen von Sakralobjekten zu fördern. Nach dem Einband eines Evangelistars 2010 und einem Fastentuch 2012 sollte bei dem jüngsten Gestaltungswettbewerb ein Vortragekreuz realisiert werden. Die Ausstellung dazu fand in der Kassenhalle der BIB in der Zeit vom 11.01. –17.02.2017 statt. Bei der Eröffnung wurden nach dem Vortrag von P. Dr. Philipp Reichling OPraem die ersten drei Preisträger geehrt.

V.L.N.R. DR. HERBERT FENDRICH, P. DR. PHILIPP REICHLING OPREAM, DR. NICOLE STOCKHOFF, PROF. DR. STEFAN BÖNTERT, DR. MARIUS LINNENBORN

15.11.2016

Green City Energy München

Unter dem Motto »Mit Geld bewegen?« wurde bei dem Podiumsgespräch lebhaft zur Rolle der Finanzwirtschaft für das Klima diskutiert. Silke Stremlau (BIB) sprach sich auf dem Podiumklar für Divestment in der Finanzbranche aus. Die Devise sei, sich als Investor aus dem Kohlegeschäft und aus Unternehmen, die auf ihren ökologischen Fußabdruck keinen Wert legen, zurückzuziehen.

04.11.2016

Essens starke Mitte – 700 Jahre Gotischer Dom Veranstaltung im BIB Forum

Im neuen BIB Forum fand diese mit 120 Interessierten gut besuchte Veranstaltung statt. Gemeinsam mit dem Domkapitel und der Katholischen Akademie Die Wolfsburg hatte die BIB eingeladen. Die Baugeschichte des Domes wurde thematisiert. Zu sehen war ein einzigartiges Armreliquiar mit den Reliquien der beiden Heiligen Cosmas und Damian.

HEINZ-PETER HEIDRICH, BIB; THOMAS ZANDER, DOMPROPST; PROF. DR. BARBARA WELZEL, KUNSTHISTORIKERIN; DR. BRIGITTA FALK, KUNSTHISTORIKERIN; PROF. DR. THOMAS SCHILP, MEDIÄVIST; DR. MICHAEL SCHLAGHECK, KATHOLISCHE AKADEMIE DIE WOLFSBURG

02.11.2016

Green Economy Konferenz in Berlin

Am 2.11.2016 diskutierten in Berlin rund 400 Teilnehmer derGreen Economy Konferenz auf  Einladung des Bundesumweltministeriums und des Bundesbildungsministeriums u. a. über die Rolle der nachhaltigen Finanzmärkte bei der Transformation. Silke Stremlau von der BIB referierte dort zu der Frage, wie Nachhaltigkeit ins Kerngeschäft bei Banken integriert werden kann.

Foto: Umsetzungsplattform Green Economy

BARBARA HENDRICKS, BUNDESMINISTERIN FÜR UMWELT, NATURSCHUTZ, BAU UND REAKTORSICHERHEIT, MARLEHN THIEME, RNE, PARTHA DASGUPTA, UNIVERSITY OF CAMBRIDGE, EDWARD BARBIER, UNIVERSITY OF WYOMING, JOHANNA WANKA, BUNDESMINISTERIN FÜR BILDUNG UND FORSCHUNG, UND HEIKE HANAGARTH, AUFSICHTSRAT LANXESS AG

27.10.2016

Netzwerk 21 Kongress 2016

Auf dem Kongress stand der Umsetzungsprozess der globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) auf lokaler Ebene im Fokus. Es wurde beispielsweise diskutiert, wie die globalen Nachhaltigkeitsziele über Strategien vor Ort gefördert werden können und die Erfordernisse der 2030-Agenda (Klimaschutz, Integration, Mobilität, Biodiversität, Armutsbekämpfung) lokal gelöst werden können. Die BIB beteiligte sich mit einem Workshop zur nachhaltigen Kapitalanlage an dem Kongress.

12.10.2016

Studenten der Uni Bochum in der BIB

Joachim Wiemeyer, Prof. für Christliche Gesellschaftslehre an der Kath.-Theol. Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, besuchte mit Studenten die BIB. Michael P. Sommer, Leiter der Abteilung Auslandskunden, referierte über Nachhaltigkeit und Wirkung der Mikrofinanz. Es folgte ein reger Gedankenaustausch.

06.10.2016

Mitarbeiter/innenfest KITA Bistum Essen

Rund 3.000 Mitarbeiter feierten in der Essener Grugahalle das zehnjährigeBestehen des  Kita-Zweckverbandes. Nach dem Gottesdienst mit Generalvikar Pfeffer folgte ein musikalisches Unterhaltungsprogramm. Vor der Veranstaltung informierten sich die Teilnehmer über das vielfältige Angebot der BIB am Infostand.

28.09.2016

Einweihung beim Diak in Stuttgart

Die BIB finanzierte beim Diak in Stuttgart ein Gebäude mit zwei Linksherzkathetermessplätzen und Räumen für die Verwaltung. Anlässlich der Einweihung überreichten Heinz-Peter Heidrich (links im Bild) und Norbert Englert (rechts im Bild) von der BIB dem Geschäftsführer der DKS Imnmobiliengesellschaft, Herrn Volker Geißel, eine Spende zur Unterstützung der Arbeit des Fördervereins des Diak Stuttgart.

20.09.2016

Sachwertanlagen in Immobilien

Attraktive Investitionsmöglichkeiten in Immobilien wurden im Objekt »Südtor Stuttgart« einem ausgewählten Kundenkreis präsentiert. Neben den fachlichen Informationen stand eine Führung durch das Objekt auf dem Programm.

29.06.2016

Essener Firmenlauf

Beim diesjährigen Firmenlauf mit insgesamt rd. 8.400 Teilnehmern durch die Essener Mitte nahmen 11 Mitarbeiter der BIB erfolgreich teil.

(V.L.N.R.: SUSANNE TAPPE, THOMAS GREGORIUS, DANIEL BLASCHKO, ALEXANDRA HUCK, DUNJA MACK, PHILIPP MINTROP, JOHANNES MINTROP, RALF SANDKÜHLER, JONAS FRIGGER, BERNARD LÜTKE DALDRUP, MARTIN KREYSERN)

26. - 28.06.2016

2. Vatican Conference on Impact-Investment in Rom

Der Päpstliche Rat »Gerechtigkeit und Frieden (Justicia et Pax)« lud Ende Juni zur »2. Vatican Conference on Impact-Investment« ein. In Rom trafen Verantwortliche für Kirchenfinanzen und Experten des werteorientierten Investierens aus aller Welt zusammen, um dieses Thema mehr in kirchlichen Geldanlagen zu verankern. Michael P. Sommer, Direktor Ausland der BIB, war eingeladen, über das ethisch-nachhaltig fundierte Geschäftsmodell der BIB zu referieren anhand des Geschäftsbereichs »Mikrofinanz«.

21. - 22.06.2016

Jahrestagung der Christlichen Krankenhäuser in Deutschland CKiD Berlin

Die Jahrestagung stand unter dem Motto »Für die Ewigkeit? – Christliche Krankenhäuser zwischen Transformation und Beharrlichkeit«. Begegnungen fanden an den Infoständen im Ausstellungsbereich statt.

08.06.2016

Generalversammlung feierte Jubiläum

In Verbindung mit ihrer jährlichen Generalversammlung hat die BIB jetzt ihr 50jähriges Jubiläum gefeiert. Dazu sind am 8. Juni 2016 rund 600 Mitglieder in die Philharmonie Essen gekommen. „Dass wir heute hier stehen, beweist, dass wir den richtigen Kurs eingeschlagen haben. Uns ging es von Anfang an darum, ökonomisch erfolgreich zu sein und gleichzeitig unserer öko-sozialen Verantwortung gerecht zu werden“, erklärte Vorstandssprecher Heinz-Peter Heidrich. Selbst unter schwierigen Rahmenbedingungen schneidet die BIB damit gut ab – das zeigen die aktuellen Zahlen.
mehr

30.05.2016

KfW-Entwicklungsforum in Frankfurt

Beim KfW-Entwicklungsforum standen die Wege zu nachhaltigen Anlageformen im Mittelpunkt. Vertreter von kirchlichen und privaten Banken, die sich dem nachhaltigen Investment verschrieben haben, tauschten sich dazu bei einer Podiumdiskussion aus.

V.L.N.R.: JOACHIM FRÖHLICH (EVANGELISCHE BANK), THOMAS GOLDFUSS (GLS), SUSANNE BERGIUS (MODERIERENDE HANDELSBLATT JOURNALISTIN), SILKE STREMLAU (BIB), GEORG SCHÜRMANN (TRIODOS DEUTSCHLAND)

25. - 29.05.2016

Katholikentag in Leipzig

Die BIB war am zentral gelegenen Stand des Bistums Essen vertreten. Beim diesjährigen Motto »Mutig dorthin gehen, wo zuvor noch niemand gewesen ist« ging es um die Zukunft der Kirche. Neben vielen Gesprächen konnten sich die Gäste interaktiv über innovative weltweite Projekte wie die Mikrofinanzierung in der Mongolei informieren.

11. - 13.05.2016

Bundesverband dt. Stiftungen in Leipzig

Beim Stiftungstag hat Michael P. Sommer, Direktor Ausland bei der BIB, einen Vortrag zum Thema: »10 Jahre Mikrofinanz bei der BIB« gehalten. Übergreifendes Thema des Kongresses war die Demografie.

11.05.2016

BIB Forum »Bolivien – Land der Gegensätze. Ein Erfahrungsbericht Mikrofinanz vor Ort«

Mit seinem multimedialen Vortrag ließ Professor Schmoll seine Zuhörer nach Bolivien »reisen«. Zu eindrucksvollen Bildern berichtete er über seine Eindrücke vor Ort. So konnten die Zuhörer Einblicke in Mikrofinanzprojekte in einem der ärmsten Länder Südamerikas gewinnen.

03. - 04.05.2016

KSD-Jahrestagung

Der KSD hatte unter dem Motto »Wohnbau ist Dombau – einst wie heute« zu seiner Jahrestagung eingeladen. Ca. 60 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit zum Austausch.

V.L.N.R.: NORBERT ENGLERT (BIB), PETER-STEPHAN ENGLERT (VORSTAND KSD UND GESCHÄFTSFÜHRER ST. GUNDEKAR-WERK EICHSTÄTT), DR. WOLFGANG PFEUFFER (VORSTAND KSD UND VORSTAND JOSEPH-STIFTUNG BAMBERG), ULRICH MÜLLER (GESCHÄFTSFÜHRENDER VORSTAND VOM KSD).

02. - 03.05.2016

»Werte leben – Impulse: nachhaltig und verantwortlich investieren« in Innsbruck

Im Zentrum der Tagung stand die Frage, wie kirchliche Einrichtungen die Idee der ethisch-nachhaltigen Geldanlage in die Praxis überführen können. Eingeladen hatte dazu der Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage.

V.L.N.R.: THOMAS HOMM (BIB), SR. LAURA MOOSBRUGGER (GESELLSCHAFT DER ORDENSFRAUEN VOM HL. HERZEN JESU), DR. HELGE WULSDORF (BANK FÜR KIRCHE UND CARITAS), ELFRIEDE SCHIES (MISSIO MÜNCHEN), MARLIES HOFER-PERKTOLD (DIÖZESE INNSBRUCK), MARKUS MÜLLER (MISSIO MÜNCHEN), PROF. DR. ALOIS HALBMAYR (UNIVERSITÄT SALZBURG), DR. KLAUS GABRIEL (CRIC)

13. - 15.04.2016

Caritaskongress in Berlin

Beim Caritaskongress mit dem Motto »DemografieFest« gab es zahlreiche Begegnungen am Infostand der BIB.