Gelassen durch die Krise

Mit dem KCD-Union Nachhaltig MIX

Die Turbulenzen an den Börsen stellen die Nerven von Anlegern auf eine harte Probe. Wer in ein passendes Vermögensmanagement investiert, kann gut durch das Auf und Ab an den Märkten kommen.

Die Finanzmärkte sind ständig in Bewegung. Das ist einerseits gut so, denn daraus können sich interessante Chancen für das Vermögen ergeben. Die Kehrseite sind Abwärtsbewegungen, die immer wieder vorkommen. Die Coronakrise ist dafür das aktuellste Beispiel. „Hier die richtige Entscheidung bei Geldanlagen zu treffen ist für den Einzelnen – und gerade für sicherheitsorientierte Anleger – schwer“, sagt Thomas Homm, Abteilungsleiter Vermögensmanagement bei der BIB.

Nachhaltige Geldanlage mit KCD-Union Nachhaltig MIX seit 30 Jahren

Doch der KCD-Union Nachhaltig MIX weist auf eine mögliche nachhaltige Lösung hin: „Unter dem Stichwort Vermögensmanagement gibt es Geldanlagen, die attraktive Ertragschancen und zugleich nur mäßige Risiken aufweisen.“ Dabei werde das Geld der Anleger in verschiedene Anlageklassen mit vielen möglichen Ertragsquellen und unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien investiert. Ein erfahrenes Management-Team durchleuchte dazu den Markt nach aussichtsreichen Geld- und Rentenpapieren und Aktien. „Sie profitieren damit von einer breit gestreuten Anlage, ohne dass Sie sich selbst um eine sinnvolle Aufteilung Ihres Vermögens kümmern müssen“, so Thomas Homm.

Je nach Marktgeschehen werde die Anlagestrategie situativ angepasst. Ziel sei es dabei, Marktchancen zu nutzen, dabei aber gleichzeitig die Schwankungen im Fonds im Blick zu halten.